News

News 25.10.2016

Kurzfristige Änderung im Konzertprogramm am Samstag 05. November!

Wegen dem unerwarteten Angebot, als Ersatz für den legendären Stevie Wonder eine Reihe Konzerte in Belgien und den Niederländen als Begleiter der Soul-Königin Chaka Khan zu spielen, wird Antonio Serrano Trossingen am Nachmittag vom Samstag 05. November frühzeitig verlassen müssen. Daher wird er beim Harmonica Masters Konzert am Abend nicht spielen können. Antonio möchte sich aufrichtig dafür entschuldigen und hofft, alle werden für seine Entscheidung Verständnis haben. Um Teilnehmer und Konzertbesucher die Gelegenheit zu bieten, Antonio zu hören, haben wir ein kurzes Showcase während der Session nach dem Konzert am Freitagabend eingeplant.
Antonios Freund und Kollege, der brasilianische Mundharmonika-Maestro Alex Rossi, hat kurzfristig zugesagt, an seiner Stelle beim Konzert am Samstagabend
aufzutreten. Ein Pionier der südamerikanischen Blues-Szene, Rossi hat live und im Studio mit einer beeindruckenden Reihe Blueslegenden zusammengearbeitet, darunter Sam Myers, Magic Slim, Hubert Sumlin, Joshua Redman, Susan Tedeschi, Phil Guy, Jeff Healey und vielen anderen. Ungewöhnlicher Weise ist er außerdem hochbegabter Jazz Chromonikaspieler. Neuerlich produzierte Alex eine Tribute CD zu Ehren des verstorbenen Toots Thielemans, zusammen mit fünf anderen Jazz Chromspieler der absoluten Weltklasse, darunter Gregoire Maret, Olivier Ker Ourio und Antonio Serrano. Er ist auch auf dem Soundtrack zum preisgekrönten Film "Nono The Zig Zag Kid" mit Isabella Rosellini zu hören und hat kurz davor eine CD mit Kompositionen Tom Jobims veröffentlicht.

News 30.09.2016

Museums-Projekt 25 Jahre Deutsches Harmonikamuseum

Geburtstagskonzert und Benefiz-Auktion

Samstag 05. November 2016, 15.00 - 16.15

2016 ist das Deutsche Harmonikamuseum in seine neue Räumlichkeiten im denkmalgeschützten Bau V auf dem ehemaligen Hohnergelände eingezogen. Das Museum feiert außerdem in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass spielen die Dozenten der Harmonica Masters Workshops 2016 ein kurzes Geburtstagskonzert im neuen Museum. Der Eintritt ist für Workshopbesucher frei, um Spenden wird gebeten.

Anschließend gibt es eine amerikanische Auktion, wo 25 ausgewählte Exponate aus den Museumsbeständen an den Meistbietenden verkauft werden. Außergewöhnliche historische Instrumente und andere seltene Stücke der Harmonikageschichte kommen zum ersten Mal in den Verkauf. Der Erlös kommt zu 100% dem neuen Museum zugute. Mundharmonika-Liebhaber bekommen so die einmalige Gelegenheit, für seltene historische Instrumente und Dokumente in dieser geschichtsträchtigen Location bieten zu können.

Zu den Glanzstücken der Auktion gehören unter anderem:

Eine Richter-Mundharmonika „100 Jahre Hohner“ von 1957 (Marine Band Sondermodell) im Originaletui

Weitere zum Teil vergoldete Marine band-Sondermodelle

Eine 6-fach Wender mit „Little Lady“-Miniatur-Mundharmonikas in unterschiedlichen Tonarten, angefertigt von Meister Günter Bayer

Ein Original Werbeblatt der Beatles-Mundharmonika-Kampagne 1964

Sonderkonzert und Auktion sind nur für die Teilnehmer der Workshops und geladen Gäste!

Hintergrundinformation:
Mit großem Enthusiasmus, hohem personellen und finanziellen Einsatz haben Museumsleiter Martin Häffner und sein Team den Umzug und die Wiedereröffnung des einmaligen Harmonikamuseums betrieben. Am 10. Mai 2016 konnte es am authentischen Platz im „Bau V“ der alten Hohner-Fabrik eröffnet werden. Die Resonanz des Publikums ist überwältigend positiv. Trotz verschiedener Spenden und Zuschüsse konnte die neue hochwertige Museumseinrichtung aber nicht ohne Darlehen finanziert werden. Um die Schuldenlast tragen zu können, ist das Museum mehr denn je auf Spenden und Benefizaktionen angewiesen.

Weitere Informationen zum Deutschen Harmonikamuseum:
www.harmonika-museum.de

News 22.08.2016

Es sind noch über zwei Monate bis zum Beginn der diesjährigen Harmonica Masters Workshops, aber die Zahl der Anmeldungen hat bereits eine Allzeithöchststand erreicht. Um die 140 Mundharmonikaspieler aus aller Welt haben sich schon eingetragen und die meisten Kurse sind ausgebucht. Diese Tatsache spricht Bänder über die hohe Wertschätzung für die Workshops unter den Spielern und unterstreicht eindrucksvoll ihre Rolle als das führende Bildungsevent für modernes Harpspiel.

Da es immer Absagen in letzter Minute geben kann, haben wir eine Warteliste eingerichtet für diejenigen, die sich noch nicht angemeldet haben. Etwaige freie Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Wer in diese Liste eingetragen werden möchte, sollte sich bitte mit Michaela Kitzke beim Hohner Konservatorium in Verbindung setzen. Sollte ein Platz frei werden, meldet sie sich dann sofort. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Einige wenige Plätze sind für den Masterworkshop mit David Barrett (Sprache: Englisch), Anfängerkurs mit Riedel Diegel (Sprache: Deutsch) sowie den Gitarrenkurs mit Eric Noden (Sprache: Englisch) noch frei.

Wir möchten uns bei unseren zahlreichen Rückkehrer und Wiederholungstäter für ihre Treue und Unterstützung bedanken und freuen uns, euch alle Anfang November in Trossingen begrüßen zu dürfen!

News 17.06.2016

Die Workshops mit Joe Filisko, Antonio Serrano und Marko Jovanovic sind nun ausgebucht, leider können keine weitere Anmeldungen für diese Kurse angenommen werden. Plätze sind noch frei für die Master Workshops mit David Barrett und Steve Baker, wie auch für den Anfängerkurs mit Riedel Diegel und den Gitarren-Workshop mit Eric Noden.

       

David Barrett                           Steve Baker                              Riedel Diegel                     Eric Noden

News 01-06-2016

 

Der Workshop von Antonio Serrano ist nun auch komplett ausgebucht. Leider können wir keine weiteren Anmeldungen für diesen Workshop annehmen. Plätze sind in allen anderen Workshops noch frei und wir bitten Interessenten, sich bei einem dieser Kurse anzumelden.

News 12.05.2016

Der Workshop von Joe Filisko ist nun komplett ausgebucht. Leider können wir keine weiteren Anmeldungen für diesen Workshop annehmen. Plätze sind in allen anderen Workshops noch frei und wir bitten Interessenten, sich bei einem dieser Kurse anzumelden.

 

News 21-04-2016

Liebe Freunde der Mundharmonika,
zum jetzigen Zeitpunkt sind fast 80 Anmeldungen für die Harmonica Masters Workshops 2016 bereits eingegangen. In einigen Workshops gibt es nur noch wenige freie Plätze.
Wir möchten niemanden enttäuschen und empfehlen deshalb eine baldige Anmeldung, falls Sie an den diesjährigen Workshops teilnehmen möchten,
mit freundlichen Grüßen
Michaela Kitzke, Hohner Konservatorium
Steve Baker, künstlerische Leiter

News 10.03.2016

Master-Workshop 1 mit Steve Baker

Take your playing to the next level

Viele Harpspieler haben zwar die Grundlagen gemeistert, mühen sich aber ab, die verschiedene Aspekte erfolgreich zusammenzuführen, um sicher und präzise in unterschiedlichen Situationen spielen zu können. Steves Kurs ist in diesem Jahr an fortgeschrittenen Spieler der mittleren Stufe gerichtet, die ihre Technik verbessern, ihr Repertoire erweitern und dabei selbstbewusster auftreten möchten. Neben technischer Studien werden wir das melodische Spiel als unverzichtbarer Basis einer Song-dienlichen Herangehensweise anschauen, anhand von einigen schönen und bekannten Stücke, darunter auch klassischen Titel aus der Jugband-Repertoire.

News 29.01.2016

Das Programm für die Harmonica Masters Workshops 2016 steht nun fest und unsere Website wurde vollständig aktualisiert. Wir akzeptieren ab sofort Anmeldungen für die Nr.1 Bildungsveranstaltung für Mundharmonika in Europa und freuen uns darauf, euch in Trossingen begrüßen zu dürfen

Besonders freuen wir uns, in diesem Jahr wieder einen Workshop für Chromonika anbieten zu können. Hierfür konnten wir kein geringerer als Antonio Serrano gewinnen. Der Spanier war in jungen Jahren Schüler vom großen Larry Adler und gehört heute zu den angesehensten Spielern der Welt. Antonios Kurs bei den Harmonica Masters Workshops 2016 ist an Spieler aller Levels und Stilrichtungen gerichtet und bietet die seltene Gelegenheit, von einem modernen Meister der chromatischen Mundharmonika zu lernen (Sprache: Englisch).

Außerdem präsentieren wir wieder einen diatonischen Anfängerkurs in deutscher Sprache für leicht Fortgeschrittene Bluesharper mit dem ehemaligen Mundharmonika Weltmeister Riedel Diegel. Sein Kurs ist an Spieler gerichtet, die in den vergangenen Jahren an Riedels Anfängerkurse teilnahmen, wie auch an alldenjenigen, die sich einem der Master Workshops nicht trauen.

In diesem Jahr haben wir beschlossen, ab Donnerstag die Mittagspause zu verlängern und einen Unterrichtsblock zu streichen. Das Rahmenprogramm (Werksführung, Service Workshop, neues Museum) wurde in diesen Zeitraum verlegt und kann nun ohne Stress genossen werden.

 

News 13-01-16

Das Programm für 2016 steht bereits fest und wir sind momentan dabei,

die Website zu aktualisieren. Weitere Infos folgen!

News 26-11-2015

Blues Culture feat Joe Filisko & Eric Noden and Christian Rannenberg Harmonica Masters 2015

News 13-10-2015

LAST MINUTE!!!!
Harmonica Masters Workshops in Trossingen vom 04.11 – 08.11.2015
In ca. 3 Wochen starten die Harmonica Masters Workshops und es sind noch
einige wenige Plätze in den Workshops von Steve Baker, Marko Jovanovic, Martin Röttger (Cajon) und Eric Noden (Gitarre) frei
Melden Sie sich rechtzeitig an und nehmen Sie am Europs Nr. 1 Bildungsveranstaltung für Blues Harmonica teil. Workshops, Sessions und Konzerte und eine große Familie der Blues Harper aus der ganzen Welt machen diesen Event einfach unvergesslich.
Sollten Sie noch Fragen zu den Workshops, Konzerten oder dem Rahmenprogramm haben, stehen wir gerne zur Verfügung.

 

News 15-09-2015

Der Workshop von David Barrett ist nun vollständig ausgebucht. Es können leider keine weiteren Anmeldungen dafür angenommen werden.

Für die Workshops von Steve Baker, Joe Filisko  und Marko Jovanovic sind noch einige Plätze
frei. HMW-Initiator Baker gilt seit langem als Urgestein der europäischen Harp-Szene und ist weltweit bekannt, sowohl für seine bahnbrechende Lehrbücher wie auch für seine wegweisende Spielweise. Jovanovic gehört zu der neuen Generation von Spielern, die damit groß geworden sind und nun eigene Wege gehen. Sichern Sie sich die wenigen letzten Plätze bei den Harmonica Masters Workshops 2015 und melden Sie sich jetzt an für die schönsten Tage im Kalendar der Harpspieler!

Ausserdem sind noch Plätze frei bei den Workshops für akustische Bluesgitarre mit Joe Filiskos Duopartner Eric Noden, sowie für Cajon mit Martin Röttger, dem jahrelangen Begleiter von Abi Wallenstein und Steve Baker in BluesCulture. Beide Herren sind wahre Meister ihrer Fächer, mit vielen Jahren Erfahrung, sowohl als Profimusiker, wie auch als hochgeschätze Pädagogen.

Wir freuen uns, Sie in Trossingen für die 10. Harmonica Masters Workshops begrüßen zu dürfen und wünschen eine schöne Zeit bei den Kursen, Sessions und Konzerte, sowie im spannenden Austausch mit Dozenten und Teilnehmer!


                  

                     Eric Noden                                                                        Martin Röttger

News 20-07-2015

Harmonica Masters Konzertprogramm mit Sondergastspiele

Samstag, 07. November, 20.00 Uhr

The Best of Modern Blues Harmonica

Big Pete Blues band feat. Alex Schultz
David Barrett
Marko Jovanovic

Für das 2. Harmonica Masters Konzert am Samstag 07. November freuen wir uns, neben den Auftritten von David Barrett und Marko Jovanovic auch zwei weiteren Blueskünstler von internationalem Rang präsentieren zu dürfen.


Als Begleitband für diesen Abend konnten wir die Big Pete Bluesband um den niederländischen Sänger und Harpspieler Pieter "Big Pete" van de Pluym verpflichten. Pete hat als Frontmann der Lester Butler Tribute Band geglänzt, die sowohl in Europa wie in den USA als Hommage an dem leider viel zu früh gestorbenen Red Devils Anführer erfolgreich getourt hat. Seine darauffolgende erste Solo-CD "Choice Cuts" auf Delta Groove Records bekam weltweit ausgezeichnete Rezensionen. In Trossingen kommt dann kein geringer als Alex Schultz dazu, einer der profiliertesten US amerikanischen Bluesgitarristen, der jahrelang mit den Harplegenden William Clark sowie Rod Piazza unterwegs war und auch bei deren besten CD-Aufnahmen mitgearbeitet hat.

Das Konzert beginnt mit dem Auftritt von David Barrett, gefolgt von Marko Jovanovic. Beide werden von Alex Schultz und der Rhythmusgruppe begleitet. Neben seiner wegweisenden Arbeit als Mundharmonika-Pädagoge ist David Barrett auch hoch angesehener Performer und Studiomusiker. Sein Beitrag zur CD "All Odds Against Me" von John Lee Hooker Jr. hat ihm eine Grammy-Nominierung eingebracht und er spielt regelmäßig im Großraum San Francisco, sowohl in Clubs wie auch auf Open Air Events. Bei seinem Konzertauftritt in Trossingen wird er sich wieder als Meister der West Coast Blues Harmonica in all ihrer Fazetten zeigen.


  

Davie Barrett                                                                                                           Marko Jovanovic

1999 nach Berlin gezogen, hat Marko Jovanovic seitdem seine breitgefächerten musikalische Fähigkeiten in den verschiedensten Genres überzeugend unter Beweis gestellt. Ob mit Blues-Acts wie Lars Vegas & the Love Gloves oder Ryan Donohue, der westafrikanischen Sängerin Miriam Hassan oder dem balkanischen Gitarristen und Sänger Branko Galoic, Marko zeigt sich stets als großartiger Stilist, der sich mühelos zwischen Tradition und Moderne bewegt, wie auch als routinierter Performer, der sicher zu den besten Spieler seiner Generation zählt.

Nach der Pause wird Big Pete den Ruder übernehmen und mit seiner Band einen eigenen Set spielen. Seit seinem Erfolg mit der Lester Butler Tribute Band hat Big Pete mit einer ganzen Reihe international gefeierten Blueskünstler gearbeitet, darunter Mitch Kashmar, Monster Mike Welch oder Hook Herrera. Sein kräftig-authentisches Harpspiel und überzeugendes Gesang haben ihm zu recht den Ruf eingebracht, einer der besten jungen Blues-Performer der Benelux Region zu sein. In Kombination mit der genialen Gitarrenarbeit von Alex Schultz wird das ein wahres Blues-Feuerwerk!

     

Big Pete                                                                                            Alex Schultz


Für die anschliessende Grande Finale werden dann alle HMW-Dozenten die Bühne erklimmen und unter der Leitung von David Barrett bei der mittlerweile berüchtigten Abschluß-Session zusammen mit der Band sich und sämtlichen Zuschauer gemeinsam in den Blues-Himmel spielen.

Seite 1 von 2

Zum Anfang