Blues Harp Basics mit Riedel Diegel  
Seit 2011 ist sein Wochenendkurs für Anfänger sowie fortgeschrittene Anfänger regelmäßiger Bestandteil der Harmonica Masters Workshops und bietet eine wunderbare Chance, von einem Top-Spieler und erfahrenen Pädagogen die Grundlagen der Blues Harp zu erlernen.
Nachdem er als Kind sieben Jahre lang Geigenunterricht über sich ergehen lassen musste, entdeckte Riedel Diegel aus dem schwäbischen Metzingen sowohl das Klavier wie auch die diatonische Mundharmonika und brachte sich beide Instrumente im Selbststudium bei. Als Harpspieler und Keyboarder prägte er dann ab Anfang der 1980er Jahre den Sound der kultigen Mundartrocker Schwoißfuaß, mit dem Sänger Alex Köberlein. Die Band war im deutschen Süden enorm erfolgreich und verkaufte im Eigenregie ohne Plattenfirma damals mehrere hunderttausend LPs!
1989 nahm Riedel an den allerersten World Harmonica Championships der Neuzeit in Trossingen teil und belegte beim Wettbewerb im Bereich Blues und Rock den 1. Platz. Als frischgekrönter Weltmeister spielte er weiterhin Akustikblues mit Blues Delivery aus Aachen und wurde außerdem öfters eingeladen, seinen rhythmisch-rockigen Mundharmonika-Sound verschiedensten Studioproduktion beizusteuern.

Weiter zum Workshop von Riedel Diegel

Steve Baker Die Initialzündung, die jemanden dazu führt, sich mit der Mundharmonika zu beschäftigen, wird meist durch das zufällige Hören von dem Instrument in einem Song ausgelöst. Oft werden Menschen dadurch inspiriert, das Gehörte selbst nachzumachen. Und nachdem sie die Grundlagen gelernt haben, rennen sie gegen eine Wand wenn es dazu kommt, das Erlernte in effektive Song-Begleitung umzusetzen. Für viele Instrumentalisten
werden spieltechnische Fähigkeiten zum Selbstzweck, anstatt als Mittel zu dienen, einen Song zum Leben zu erwecken. Aber für die Zuhörer ist der Song meist wichtiger, als die musikalischen Fähigkeiten des Begleiters.

Steve Baker, Gründer und musikalischer Leiter der Harmonica Masters Workshops, hat sein ganzes Leben damit verbracht, die Mundharmonika in einer breiten Palette von Musikstilen erfolgreich einzubringen, die oft mit dem Blues nur wenig zu tun hatten. Um das zu machen, hat er gelernt, die wesentlichen musikalischen Funktionselemente eines Songs systematisch zu erkennen, um dann entsprechende Begleitmelodien und -Phrasen zu wählen, die zum Charakter des Stücks passen. In seinem Kurs bei den Harmonica Masters Workshops 2019 wird Steve Studenten die Methoden aufzeigen, die er einsetzt, um Songs im Blues, Rock, Pop oder Country passend und musikalisch interessant zu begleiten.

Weiter zum Workshop von Steve Baker

Seit 3 Monaten ist die Website für die 13. Harmonica Masters Workshops nun online und wir haben bereits 90 Anmeldungen erhalten. Wer sich noch einen Platz beim no.1 Bildungsevent für Mundharmonika in Europa sichern möchte, sollte sich beeilen, um eine spätere Enttäuschung zu vermeiden.

Liebe Harpfreunde,

Wir akzeptieren ab sofort Anmeldungen für die 13. Auflage vom 30. Oktober - 03. November 2019.
Workshops von und mit:
Mundharmonika-Ikone und Experte für traditionelle Bluesstile Joe Filisko war von Anfang an dabei und kommt 2019 wieder.
Nach dem großen Erfolg seines letztjährigen Kurses, ist Mundharmonika-Star Greg Zlap aus Frankreich in diesem Jahr wieder bei uns zu Gast.
Nach einer Pause 2018, um sich auf seinen Aufgaben als künstlerischer Leiter zu konzentrieren, wird Steve Baker 2019 wieder einen vollen Kurs unterrichten.
Unser Kurs in deutscher Sprache mit Marko Jovanovic, Leiter der Harmonica School Berlin, ist zum großen Erfolg geworden und Marko kommt 2019 wieder.
Online Videos haben die musikalische Bildung revolutioniert und es freut uns sehr, Youtube Star Indiara Sfair zum ersten Mal nach Trossingen bringen zu können.
Wir freuen uns, 2019 wieder einen Kurs für Blues Chromonika anbieten zu können, dieses Mal mit Mundharmonika-Maestro Dennis Gruenling (Alligator Records).
Der ehemalige Mundharmonika Weltmeister Riedel Diegel gibt bei uns wieder einen Workshop für leicht fortgeschrittene Bluesharper.
Wie in vergangenen Jahren präsentiert Joe Filiskos Duopartner Eric Noden einen Kurs für akustische Bluesgitarre.
David Barrett nimmt 2019 ein Jahr Auszeit, wird aber 2020 wieder dabei sein.
Sämtliche Kurse, Konzerte und Sessions finden statt auf dem neuen Campus im historischen Herz von Trossingen, dem komplett renovierten ehemaligen Hohner Werksgelände.
Es ist nicht allein unsere Dozentenmannschaft der Weltklasse oder die tollen Konzerte und Sessions, die die Harmonica Masters Workshops so unvergesslich machen. Es ist die Kombination aus dem bemerkenswerten Gemeinschaftsgeist der internationalen Harmonica Community, sowie vier Tage des totalen Eintauchens in eines der zentralen Schauplätze der Geschichte unseres Instruments, die ein einmaliges Erlebnis ausmachen, das Jahr für Jahr neue Studenten anlockt und viele Teilnehmer immer wieder für ihre alljährliche Pilgerreise zum Mekka der Mundharmonika nach Trossingen bringt.
Unsere Website harmonica-masters.de wurde aktualisiert und wir akzeptieren ab sofort Anmeldungen, entweder online oder beim Hohner Konservatorium:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!        +49 7425 327016
Wir freuen uns, euch bei den 13. Harmonica Masters Workshops in Trossingen begrüßen zu dürfen,

mit musikalischen Grüßen
Steve Baker & Michaela Kitzke

Zum Seitenanfang