Blues Harp Basics mit Riedel Diegel  
Seit 2011 ist sein Wochenendkurs für Anfänger sowie fortgeschrittene Anfänger regelmäßiger Bestandteil der Harmonica Masters Workshops und bietet eine wunderbare Chance, von einem Top-Spieler und erfahrenen Pädagogen die Grundlagen der Blues Harp zu erlernen.
Nachdem er als Kind sieben Jahre lang Geigenunterricht über sich ergehen lassen musste, entdeckte Riedel Diegel aus dem schwäbischen Metzingen sowohl das Klavier wie auch die diatonische Mundharmonika und brachte sich beide Instrumente im Selbststudium bei. Als Harpspieler und Keyboarder prägte er dann ab Anfang der 1980er Jahre den Sound der kultigen Mundartrocker Schwoißfuaß, mit dem Sänger Alex Köberlein. Die Band war im deutschen Süden enorm erfolgreich und verkaufte im Eigenregie ohne Plattenfirma damals mehrere hunderttausend LPs!
1989 nahm Riedel an den allerersten World Harmonica Championships der Neuzeit in Trossingen teil und belegte beim Wettbewerb im Bereich Blues und Rock den 1. Platz. Als frischgekrönter Weltmeister spielte er weiterhin Akustikblues mit Blues Delivery aus Aachen und wurde außerdem öfters eingeladen, seinen rhythmisch-rockigen Mundharmonika-Sound verschiedensten Studioproduktion beizusteuern.

Weiter zum Workshop von Riedel Diegel

Zum Seitenanfang