Harmonica Masters Workshops 2022

Die Harmonica Masters Workshops wurden 2003 von Steve Baker initiiert, in Zusammenarbeit mit der Stadt Trossingen und der Hohner Musikinstrumente GmbH. Steve ist seitdem musikalischer Leiter des Events, das mittlerweile zu einer festen Größe gewachsen ist und Studenten aus aller Welt nach Trossingen lockt. Nachdem sich das Konservatorium 2019 überraschend aus der Organisation zurückzog, hat Hohner die Verantwortung für die Workshops übernommen. Zuständig für Anmeldungen sowie alle anderen organisatorischen Aspekte vor Ort ist Product Manager Ines Weber. Die 14. Ausgabe der HMW wurde ursprünglich für 2020 geplant, musste aber wegen der Covid-19 Pandemie verschoben werden. Wegen Nichtverfügbarkeit der Unterrichtsräume im Herbst wird das Event zukünftig während den Pfingstferien stattfinden.

Die No.1 Bildungsveranstaltung für Blues-Mundharmonika in Europa öffnet wieder ihre Türen im Juni 2022 auf dem neuen Campus im historischen Herz von Trossingen, dem komplett renovierten ehemaligen Hohner Fabrikgelände. Neben Kursen über vier Tage mit Dozenten der Weltklasse, bieten die Harmonica Masters Workshops außerdem ein volles Abendprogramm mit Konzerten und offenen Sessions. Sämtliche Workshops und Performances finden auf dem Hohnergelände statt und alles ist somit leicht zu Fuß erreichbar.

Eine tragende Säule des Konzeptes ist immer die Auswahl der Dozenten gewesen. Jedes Jahr brachte Steve einige der weltweit führenden Mundharmonika-Pädadgogen zusammen, um mit ihm die Master Workshops bei diesem Event zu unterrichten. Die meisten Kurse werden in den Räumlichkeiten der Trossinger Musikschule abgehalten, das nach Sturmschäden vor einigen Jahren aufwändig renoviert wurde und nun optimale Unterrichtsbedingungen bietet. Konzerte und Sessions finden nur zwei Minuten zu Fuß entfernt an der anderen Seite vom Campus in der Kulturfabrik Kesselhaus statt. Das ehemalige Kraftwerk der Hohner Fabrik steht heute unter Denkmalschutz und bietet eine einmalige Kulisse.

Es ist nicht alleine unsere Dozentenmannschaft der Weltklasse, oder die tollen Konzerte und Sessions, die die Harmonica Masters Workshops so unvergesslich machen. Es ist die Kombination aus dem bemerkenswerten Gemeinschaftsgeist der internationalen Harmonica Community, sowie vier Tage des totalen Eintauchens in einen der zentralen Schauplätze der Geschichte unseres Instruments, die ein einmaliges Erlebnis ausmachen, das Jahr für Jahr neue Studenten anlockt und viele Teilnehmer immer wieder für ihre alljährliche Pilgerreise zum Mekka der Mundharmonika nach Trossingen bringt.

Trossingen befindet sich mitten in einer schönen Mittelgebirgslandschaft am Rande des Schwarzwalds, unweit der A81. Die Stadt ist ans Eisenbahnnetz angeschlossen (Bahnhof Trossingen Stadt) und von den internationalen Flughäfen in Stuttgart und Zürich (Schweiz) leicht erreichbar. Die Stadt bietet Unterkünfte in verschiedenen Preisklassen von Budget bis zum 3 Sterne Hotel, größtenteils zu Fuß erreichbar. Am Stadtrand gibt es außerdem Parkmöglichkeiten für Reisemobile. Von Donnerstag bis Samstag wird ein preiswertes Mittagsessen auf dem Campus angeboten (um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten), zahlreiche Restaurants und Ladengeschäfte befinden sich außerdem in der Nähe.

Das Event beginnt am Mittwoch, 08. Juni 2022 gegen 14.00 Uhr mit einem Begrüßungstreffen und endet mit einem Chillout Frühstück am Sonntag, 12. Juni von 10.00 – 14.00 Uhr.

Jetzt anmelden, um beim aufregendsten Mundharmonika-Event des Jahres in Europa dabei zu sein!

Wir freuen uns darauf, Euch in Trossingen willkommen zu heißen!

Steve Baker & Ines Weber

 

     

Zum Seitenanfang
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.